Event-CateringStockheim Catering

Heiligabend für alleinstehende Frauen und Männer

Die zwei Veranstaltungen finden in der Rheinterrasse statt 

Weihnachten ist das Fest der Familie. Wer alleine lebt, fühlt sich Heiligabend oft sehr einsam. Damit Weihnachten nicht zum Fest der Einsamkeit wird, organisiert der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in diesem Jahr zum 58. Mal eine Weihnachtsfeier für alleinstehende Frauen aller Altersstufen sowie alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern.

Die findet am Dienstag, dem 24. Dezember 2019, Heiligabend, von 14 bis 17 Uhr im Rheingoldsaal der Rheinterrasse am Joseph-Beuys-Ufer 33 statt. Die Rheinterrasse wird für diese Weihnachtsfeier von dem Familienunternehmen Stockheim zur Verfügung gestellt.

Margret Stockheim, Geschäftsführerin des Traditionsunternehmens, betont: „Heiligabend sollte niemand alleine feiern müssen. Deshalb tragen wir auch in diesem Jahr wieder sehr gerne zu dieser Initiative bei.“ Margret Stockheim wird bei der Feier dabei sein.

Neben Kaffee, Kuchen und Weihnachtsstimmung gibt es ein Programm mit zahlreichen Überraschungen..

Die kostenlosen Eintrittskarten sind vom 2. bis 20. Dezember in der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof und beim Caritasverband Düsseldorf, Leopoldstraße 30, erhältlich.

Für alleinstehende Männer veranstaltet der Christliche Verein Junger Menschen Düsseldorf (CVJM) eine ähnliche Feier – seit 1998 in der Rheinterrasse Düsseldorf. Auch in diesem Jahr findet sie von 17 bis 20 Uhr im Radschlägersaal statt. Dort ist für alles gesorgt: Bühnenprogramm, Essen und weihnachtliche Atmosphäre.

Laut CVJM können an der Veranstaltung 600 Männer teilnehmen. Kostenlose Karten erhält man am 22. Und 23. Dezember zwischen 10 und 18 Uhr und am 24. Dezember zwischen 10 und 12 Uhr im CVJM-Haus, Graf-Adolf-Straße 102